Curriculum vitae

Künstlerische Ausbildung

  • 3-jähriges Studium an der WfK Wiesbaden | 1982-1985
  • Bildaufbau und freie Komposition | Europäische Kunstakademie Trier (EKA) | 2007
  • 2007-2013 Hauptstudium Europäische Kunstakademie Trier (EKA)
  • Freie Klasse – Kunstprojekt: das Zimmer | EKA Trier | 2013 | Prof. Jochen STENSCHKE
  • Experimentelles Gestaltungslabor – freie Klasse – Kunstprojekt: BOM | EKA Trier | 2013 | Mathias LANFER
  • Experimentelles Gestaltungslabor – freie Klasse – Kunstprojekt :MOG | EKA Trier | 2014 | Mathias LANFER
  • Masterclass | ganz fern ganz nah |EKA Trier |2014 | Prof. Klaus HOEFS
  • Kunstprojekt | intime Räume | EKA Trier | 2016 | Prof. Klaus Hoefs

 

Ausstellungen (E- und G-Ausstellungen)

  • E-Ausstellung in Merzig | 2009 | Thema: Paraît-il
  • E-Ausstellung in Saarbrücken | 2010 | Thema: Trier-West
  • G-Ausstellung in der Trier-Galerie | 2010 | Künstler und Künstlerinnen der Europäischen Kunstakademie Trier (EKA) stellen aus
  • G-Ausstellung Trier | 2011| Thema: Sehnsucht nach Bildern
  • G-Ausstellung Merzig | Künstler und Künstlerinnen der Europäischen Kunstakademie Trier (EKA) stellen aus
  • G-Ausstellung – Wanderausstellung beginnend in Birkenfeld (München, Essen, Hannover) | 2011 | Künstler und Künstlerinnen der Europäischen Kunstakademie Trier
  • G-Ausstellung in der TUFA in Trier | 2011 | Thema: ausgezogen! n’Akt
  • G-Ausstellung in der Kunsthalle der Europäischen Kunstakademie Trier |2014 | ganz fern, ganz nah…
  • Teilnahme an der ArtPul (Köln ) | 2015 |
  • G-Ausstellung ERA Trier | Trier | 2015
  • G-Ausstellung Galerie AS | Karlsruhe | 2016 – 2. Preisträger des Künstlersymposiums ‚Natur-Kultur: im Hunsrück zu Hause‘ (2015) – seit 2010 Mitglied im ‚Bundesverband bildender Künstler (BBK) – LV Saarland‘

 

Werbeanzeigen